Das Camp

„Nicht nur eine Ferienbetreuung“

Seit unserem ersten Handballcamp im Jahr 2014 hat sich einiges getan und doch ist vieles gleich geblieben. Klein gestartet, ist das Gmünder Handballcamp mittlerweile ein fester Bestandteil der Feriengestaltung für Handballer zwischen 8 und 16 Jahren. Mit 80 Teilnehmern und über 15 Trainern sind wir eines der größten Sportcamps in Süddeutschland und freuen uns sehr über den unglaublichen Zuspruch der letzten Jahre.

Nicht nur die Flut von Anmeldungen, die das Camp jedes Jahr innerhalb von wenigen Wochen restlos füllen, sondern in erster Linie die glücklichen Kinder während und nach den Camps, sind unser Antrieb.

3 Hallen – qualifizierte Trainer – Abwechslung – Qualität

Trainiert wird in der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd, sowie in der benachbarten Schwerzerhalle und der Römersporthalle in Straßdorf.

Wie in jedem Jahr besteht der Großteil des Trainerteams aus Spielern der 1. Mannschaft des TSB Schwäbisch Gmünd. Einer Gruppe von 20 Kindern stehen immer mindestens 3 Trainer zur Seite, sodass wir jedes Kind individuell fördern und betreuen können.

Handball ist der Mittelpunkt unseres Camps und uns ist es wichtig, dass die Kinder während des Camps etwas dazulernen. Darüber hinaus bieten wir ein abwechslungsreiches Programm an. Von einem Besuch der Bundesligaturner des TV Wetzgau bis zu Wasserschlachten und Rutschpartien im Freien ist im Gmünder Handballcamp alles möglich. Als besonderes Highlight durften wir 2019 neben Max Häfner, seine Mitspieler Manuel Späth und Johannes Bitter bei uns im Camp begrüßen. Auch 2020 warten besondere Highlights auf unsere Teilnehmer.

Seit Beginn des Camps 2014 machen wir sowohl bei der Qualität der Ausrüstung der Marke Kempa, als auch bei der Verpflegung keine Abstriche. Alle Mahlzeiten werden von der Metzgerei Widmann aus Böbingen angeliefert. Obst, Snacks und Getränke, die ganztägig zur Verfügung stehen, werden von unserem Partner Edeka Seitz bezogen. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren tollen Partnern bedanken, die für eine hervorragende Verpflegung sorgen.

Hier nochmal alle Infos:

Wann:

  • Vom 07.09.2020 bis 11.09.2020
  • Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr
  • 11.09.2020 Traditionelles Grillfest mit Eltern

Wo:

  • Trainiert wird in der Großen Sporthalle, Katharinenstr. 33, 73525 Schwäbisch Gmünd, der Römersporthalle, Wallenstraße 21, 73529 Schwäbisch Gmünd und der Schwerzerhalle, Schwerzerallee 8, 73525 Schwäbisch Gmünd.
  • Beachhandball in Bargau

Ausrüstung:

  • Jeder Teilnehmer erhält Campshirt und Hose der Marke Kempa

Verpflegung:

  • Täglich wird ein sport- und kindgerechtes Mittagessen von der Metzgerei Widmann angeliefert
  • Zu jeder Mahlzeit gibt es ein Getränk nach Wahl, während dem Training Wasser
  • Zusätzlich stehen ganztägig Obst und Snacks zur Verfügung

Highlights:

  • Beachhandball
  • Camptest
  • Turnier
  • Und vieles mehr…

Kosten:

  • 150€
  • In diesem Betrag sind alle Leistungen, die Ausrüstung, sowie die Vollverpflegung enthalten.